A Brief History of the Reading Liederkranz

The Reading Liederkranz, one of eleven local German organizations in the late 1800's, was organized by eight Germans as a German Singing Society in Bowman's Hall, North Tenth Street, Reading, Pennsylvania, on 23 July 1885.  August Grube was the first president.  For the first seventeen years the singers practiced in a number of rented facilities throughout Reading.  Finally on 26 March 1902 property at 833-835 Chestnut Street was purchased.  In 1909 the building was razed, and a new clubhouse was built, designed to be a singing hall.  The new building was dedicated on the occasion of the 5th Sangerfest of the United Singers of Pennsylvania, 19-22 June 1910.  The Chestnut Street building was the clubs home for the next 88 years.  In 1990 the current property was purchased at 143 Spook Lane.

Now, with 2,500 members, we continue to celebrate the rich heritage and traditions passed down to us by the original founders of the club.  Today, the Reading Liederkranz comprises five sections:  The Reading Liederkranz Singer's, established 23 July 1885; the Germania Soccer Club, established 1922, joined the club 26 April 1926; The Ladies Auxiliary, established 1938; the Gebirgs-Trachtenverein Edelweiss, established in 1949; and the Eagle Mountain Home, established 10 July 1902, joined the club as a section in 1990.

The clubhouse is nestled on a beautiful 10.2 acre property perched very near the top of Mount Washington, close to the cities famous Pagoda, offering ample parking and home to Berks County’s premier outdoor festival facilities and the club's historic Biergarten.  The clubhouse has a dining room seating 160 guests, a stage, a large dance floor and a separate bar/dining area.  Our outdoor facilities include a new kitchen, bar, two large pavilions - one for seating and one with a large dance floor and stage, our historic Biergarten, a children's play area, and overall seating to accommodate more than 500 people.

The Reading Liederkranz, now in its 132nd year, is proud to uphold German traditions - language, culture, cuisine, sport and family.  Our activities are numerous and diverse:  Mai Fest, Friday Night in the Biergarten, Karneval (Mardi Gras), Bockbier Fest, Christkindlmarkt and the oldest authentic OKTOBERFEST in Pennsylvania - one of the largest on the east coast of the United States, and recently rated 4th BEST in the WORLD behind Munich, Germany by BusinessInsider.com, and #1 in the USA by USA Today.  We invite you to join us!

Kurz und knackig: Die Geschichte des Reading Liederkranz

Der Reading Liederkranz wurde als „German Singing Society“ (Zusammenschluss von Sängern) am 23. Juli 1885 ins Leben gegründet und war zu diesem Zeitpunkt einer von insgesamt 11 lokalen deutschen Vereinen des späten 18. Jahrhunderts. Während der ersten 17 Jahre probten die Sänger in angemieteten Räumen in Reading. Am 26. März 1902 wurden dann schließlich die Räumlichkeiten in der Chestnut Street 833-835 gekauft. 1909 wurde dieses Gebäude abgerissen und ein neues Clubhaus als „Gesangsstätte“ gebaut, welches zum 5. Sängerfest der „United Singers of Pennsylvania" vom 19. bis 22. Juni 1910 eingeweiht werden konnte. Die Räumlichkeiten in der Chestnut Street waren das Zu Hause des Clubs für die nächsten 88 Jahre, bis 1990 dann schließlich die Immobilie in der Spook Lane gekauft wurde.

Heute zählt der Liederkranz über 2000 Mitglieder und unterteilt sich in fünf Bereiche: die Reading Liederkranz Gesangsgruppe, die am 23. Juli 1885 ins Leben gerufen wurde; der Fußballverein „Germania“, gegründet am 26. April 1926; der Gebirgs-Trachtenverein Edelweiss, bestehend seit 1949; das „Eagle Mountain Home“, gegründet am 10. Juli 1902 (seit 1990 als Bereich des Liederkranzes); und die „Ladies Auxiliary“.

Das Clubhaus gliedert sich in das 10.2 acre große Grundstück ein, welches sich Nahe des Gipfels des Mount Washington befindet, ausreichend Parkmöglichkeiten bietet und zudem einen großen Outdoor-Bereich mit Biergarten inne hat. Das Clubhaus hat einen Speisesaal mit 160 Plätzen, eine Bühne, eine große Tanzfläche und einen separaten Barbereich. Im Außenbereich befindet sich eine neu installierte Küche, eine Bar, zwei große Festzelte (sowohl zum Tanzen als auch Speisen), der Biergarten, ein Spielplatz und insgesamt 500 Sitzplätze.

Der Verein besteht nun schon seit 132 Jahren und ist stolz, dass die deutschen Traditionen noch immer beibehalten werden: Sprache, Kultur, Küche, Sport und Verwandtschaften. Unsere zahlreichen Angebote sind vielfältig: das Mai-, Bockbier-, und weltweit älteste authentische OKTOBERFEST, Biergarten (Freitags), Karneval (Mardi Gras) und der Weihnachtsmarkt.

Das Oktoberfest ist eines der größten an der Ostküste der Vereinigten Staaten und wurde erst kürzlich nach München zum 4. besten Oktoberfest der Welt gekürt (siehe: businessInsider.com). Sie sind herzlich eingeladen!